Gewürzregale

Sie denken darüber nach, ein Gewürzregal zu kaufen ? Wir informieren sie nachfolgenden über die verschiedenen auf dem Markt vorhandenen Gewürzregale, Gewürzdosen,Gewürzkaruselle inkl aller Vor und Nachteile. Selbstverständlich können sie auch die Abkürzung nehmen und sich unsere Ratgeberempfehlungen direkt anzeigen lassen. klicken sie hier. Andernfalls lehnen sie sich zurück und geniessen nachfolgenden Ratgeber zu dem Thema Gewürzaufbewahrung...Gute Gewürze wurden früher in kleinen Säcken gelagert. Heute gibt es eine Vielzahl an modernen Aufbewahrungsarten für Küchengewürze. Am häufigsten wird ein Küchenregal verwendet, in dem Gewürze von A bis Z gut sortiert aufbewahrt werden können. Durch ein eigenes System wird immer schnell das richtige Gewürz im Regal gefunden. Ein Gewuerzregal kann nach dem ABC oder nach der häufigen Verwendung der Gewürze einsortiert werden. Durch kleine Aufkleber lässt sich das jeweilige Gewürz noch besser finden.

Redaktionstipp Metaltex zu Amazon
Gewürzkarussel Emsa zu Amazon
Redaktionstipp Andrew James zu Amazon

Praktische Gewürzdosen

Neben einem Gewürzregal oder Gewürzkarussel sind aber auch Gewürzdosen sehr praktisch. Je nach Geschmack stehen die unterschiedlichsten Modelle zur Verfügung:

Gewürzdosen Edelstahl

Gewürzdosen Glass

Gewürzdosen Plastik

Gewürzdosen Set

Gewürzdosen Magnetisch

Eine Gewürzdose sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit und Luft an das jeweilige Gewürz kommt. Es ist daher wesentlich länger haltbar und verliert nicht an Geschmack. Gleichzeitig sehen viele Dosen in der Küche auch noch sehr dekorativ aus. Gewürzdosen aus Glas bieten immer einen freien Blick auf den Inhalt. Somit sieht jeder Koch genau, bei welchem Gewürz bald wieder nachgefüllt werden muss. auch optisch gesehen sind die bunt gefüllten Gläser ein wahrer Hingucker. Von Pfefferkörnern, Zimtstangen, Zucker bis hin zu Safranfäden lassen sich in den Dosen gut verstauen. Je nach Modell können auch die Gewürzdosen mit dem Namen des Gewürzes versehen werden. Gewürzdosen Glass sehen toll in einem Gewürzkarusell aus. Aber auch in einem Gewürzregal aus Holz sorgen Köche in der Küche für Ordnung. Holz hat den Vorteil, dass es eine natürliche Optik hat und besonders pflegeleicht ist. Wenn Sie sich für ein Holz Gewürzregal entscheiden, dann werden Sie lange Freude daran haben..

Ein Gewürz verleiht jeder Speise ein ganz besonderes Aroma. Es sorgt dafür, dass die Speise, schärfer, süßer oder besser verdaulich ist. Zu jedem Kohlgericht sollten Sie zum Beispiel Kümmel hinzufügen, da dieses Gewürz Blähungen und Magenprobleme vermeidet. Der Klassiker aller Gewürze ist Pfeffer und Salz. Diese Gewürze sind in jedem Haushalt zu finden. Aber auch Gewürze wie Paprika, Oregano, Safran, Kümmel, Chili oder Muskatnuss werden in der deutschen Küche häufig verwendet. Ganz egal, mit welchem Gewürz man das Essen abschmecken möchte, in einem praktischen Gewürzregal oder Gewürzkarussel können alle Gewürze gut sortiert aufbewahrt werden. Ein Gewürzkarusell lässt sich auf jeden Esstisch dekorativ in Szene setzen. Dadurch können sich alle Gäste ihre Speisen selber nach dem eigenen Geschmack würzen. Viele Gäste werden sich nicht trauen, Ihnen zu sagen, dass etwas Salz oder Würze fehlt. Wenn Sie ihnen aber die Möglichkeit geben, mit Salz, Pfeffer, Öl oder Essig selber nachzuwürzen, dann kann so manche peinliche Situation vermieden werden. Sie zeigen Ihren Gästen, dass es Ihnen wichtig ist, dass sie rundherum versorgt sind.

Ein einfaches Gewürzboard für die Küche

Die einfachste Variante, Gewürze aufzubewahren ist ein Gewürzboard. Hier kann eine Gewürzmühle mit Salz oder Pfeffer und viele Gewürzdosen platziert werden. Die meisten Gewürzregale lassen sich ganz einfach mit einem Dübel an der Wand befestigen. Besonders praktisch ist aber auch ein Modell "Gewürzregal Innenschrank". Dadurch wird in der Küche einiges an Platz eingespart das Gewürzregal Innenschrank wird daher in der Schranktür der Küchenzeile befestigt. Somit stehen die Gewürze beim Öffnen der Tür direkt zur Verfügung. Wenn Sie ein Gewürzregal kaufen möchten, dann sollten Sie sich daher vorab Gedanken darüber machen, wo das Gewürzregal angebracht werden kann. Ein Gewürzregal ohne Bohren hat den Vorteil, dass beim Anbringen kein Staub oder Lärm verursacht wird. Gewürzregale für Küchenschränke werden in der Regel ohne Bohrung befestigt. Ansonsten könnte die Tür des Küchenschranks beschädigt werden. Eine Alternative zur Bohrung ist ein Gewürzregal magentisch. Dieses kann mit Hilfe eines Magnetstreifens befestigt werden. Die Magnete haben ausreichend Kraft, um auch volle Gewürzdosen sicher zu halten. Trotzdem lassen sich die einzelnen Dosen bei Bedarf problemlos entnehmen. Nach dem Gebrauch sollten Sie wieder sicher am Magnetstreifen platziert werden.

Gewürzregal für Schrank oder Wand

In der Regel wird ein Gewürzregal weiß oder in holzfarben angeboten. Ein Gewürzregal für Schranktür oder Wände kann farblich also immer genau abgestimmt werden. Für Hobbyköche oder große Familien eignet sich ein Gewürzregal mit 3 Etagen. Hier finden gleich mehrere Gewürzdosen auf einem in einem Gewürzregal Platz. Ein Gewürzregal Metall ist in der Regel etwas langlebiger wie ein Gewürzregal Holz. Ein derartiges Gewürzregal ist pflegeleicht und in den meisten Fällen wird es aus einem rostfreiem Material hergestellt. Ab und zu sollte das Gewürzregal Edelstahl mit einem feuchten Lappen gereinigt werden. Schließlich kann es immer einmal passieren, dass etwas des Gewürzes danebengeht, wenn es entnommen oder hingestellt wird. Es sei denn, es werden Gewürzdosen verwendet. Für die Aufbewahrung in einem Regal können Sie einen Gewürzgläsereinsatz oder Gewürzdoseneinsatz verwenden. Viele Köcher nutzen auch eine Orga Box, um alle Gewürze ordentlich aufzubewahren. Andere Köche entscheiden sich für einen Gewürzspender. Hierdurch wird die Entnahme der unterschiedlichen Gewürze erleichtert. Ein Gewürzspender kann jederzeit aufgefüllt werden. Modelle aus Glas bieten jederzeit einen Überblick über den jeweiligen Inhalt. Beim Befüllen sollte immer auf die Haltbarkeit der Gewürze geachtet werden. Wenn möglich sollte ein kleiner Vermerk auf der Gewürzdose angebracht werden. Dies gilt weniger für Salz, Paprika, Chili oder Pfeffer. Diese Gewürze sind lange haltbar und werden in der Regel fast täglich verwendet. Anders sieht es bei Vanilleschoten oder frischen Muskatnüssen aus. Hier sollte auf die Haltbarkeit geachtet werden.

Gewürzboard oder Gewürzregal

Ein Gewürzboard sieht in der Regel ähnlich aus wie ein kleines Bücherregal im Wohnzimmer. In das Regal können einzelne Gewürzdöschen gestellt werden. Andere Modelle sind mit einer Stange ausgestattet. Diese werden waagerecht an der Wand montiert. An die Stange werden die Gewürzdosen aufgehangen werden. Entsprechende Gewürzdosen verfügen im Deckel über einen passenden Haken. Für die Montage des Gewürzregal Set sollten die Schrauben und Dübel bereits im Lieferumfang enthalten sein. Somit können Sie sicher sein, dass die Befestigung genau passend für das Regal für Gewürze vorhanden ist. Gewürzregale für Küchenschränke sind eine klassische Methode, um Gewürze aufzubewahren. Ein Gewürzregal Wand wird häufig ebenfalls mit Hilfe von Haken befestigt. Damit können die Boards an einer Küchenleiste an der Wand aufgehangen werden. Dadurch vermeiden Sie, dass Löcher in die Wand gebohrt werden müssen. Diese Gewürzboarde können aus Holz, Stahl, Kunststoff oder Edelstahl sein. Besonders gefragt ist ein Gewürzboard Holz. Dieser Gewürzständer sieht gerade in einer rustikalen Küche sehr gut aus. Ist ein Gewürzregal mit Gewürzen magnetisch, dann liegen Sie ebenfalls genau im Trend. In der Regel handelt es sich bei den Gewürzdosen um Edelstahl Modelle, die mit Hilfe eines Gewürzregal Magnet nutzen lassen. Diese sind sehr praktisch und lassen sich sicher an einer magnetischen Platte ohne Bohrung befestigen.

Tipp: Gewürzboard oder Gewürzregal

Ein praktisches Gewürzkarusell

Ein Gewürzkarusell wird in der Regel auf einer Arbeitsplatte oder in einem Küchen Hängeschrank platziert. Ein Küchenhochschrank ist in der Regel zu unpraktisch, da er nicht direkt am Herd platziert wird. Küchenhochschränke stehen bei den meisten Küchen am Anfang oder Ende der Küchenzeile. Ein Gewürzkarusell und auch ein Regal für Gewürze sollte beim Zubereiten der Speisen immer griffbereit sein. Daher ist es ratsam, das Gewürzkarusell im Hängeschrank Küche oder in einem Gewürzschrank über der Arbeitsfläche bzw. über dem Herd zu platzieren. Das spart beim Kochen einiges an Zeit an. Mit einem Handgriff werden die Gewürzdosen erreicht, ohne dass Sie den eigentlichen Arbeitsplatz am Herd verlassen müssen. Beim Kauf haben Sie die Wahl zwischen unbeschrifteten und beschrifteten Gewürzdosen. Wenn Sie nur Standardgewürze benötigen, dann sind Sie mit beschrifteten Dosen gut ausgestattet. Wenn Sie aber ein Fan von ausgefallenen und exotischen Gewürzen sind, dann sind für Sie die unbeschrifteten Modelle viel günstiger. Diese können Sie mit Hilfe von Aufklebern selber kennzeichnen. In einem klassischen Gewürzkarusell befinden sich 8 Gewürzdosen oder Gläser. Ein Gewürzkarussel wird häufig auch als Gewürzgalerie bezeichnet. Schließlich werden Ihnen als Koch oder Ihren Gästen alle Gewürze übersichtlich präsentiert.

Gewürzgläser bieten einen guten Überblick

Ein Gewürzdosen Set aus Glas für ein Gewürzregal im Schrank ist ein tolles Geschenk für eine Hausfrau. In das Glas können eigene Gewürzmischungen gefüllt werden. Viele Griller werden es kennen, dass sie zum marinieren des Fleisches eigene Kreationen entwickelt haben. Ähnlich ist es mit Gewürzen für das Gewuerzregal. Zucker mit frischen Vanilleschoten ergeben einen feinen Vanillezucker. Zimt und Zucker können perfekt gemischt und für Crepes, Eis oder Pfannekuchen verwendet werden. Auch Pfeffer mit Zitronenabrieb oder als bunter Pfeffer kreiert gehören in eine gute Küche. Die Gläser können also ganz individuell mit den unterschiedlichsten Gewürzmischungen gefüllt werden. Für die beschenkte Hausfrau wäre es schön, wenn sie bei Ihrem Geschenk daran denken und alle Gläser ordentlich beschriften. Neben dem genauen Inhalt sollte auch das Einfülldatum nicht fehlen. Somit können Sie sich beim Kochen sicher sein, dass das Gewürz noch frisch ist und über seinen vollen Geschmack verfügt. Ähnlich wie ein Gewürzdosen Glass sind Gewürzdosen Plastik. Bei beiden Variationen besteht immer ein direkter Blick auf den Inhalt. Somit kommt es im Eifer des Gefechts nicht zu Verwechslungen. Zusätzlich können Sie das entsprechende Gewürz immer rechtzeitig nachfüllen, wenn es sich dem Ende neigt.

Gewürzständer sind wesentlich größer als ein Gewürzkarusells

Viele Gewürzkarusells bieten nicht allen wichtigen Gewürzen Platz. Wenn Sie es in der Küche etwas bunter und schmackhafter lieben, dann sollten Sie sich für eine große Gewürzregal Schranktür entscheiden. Hier können Sie nicht nur die 8 gängigsten Gewürze, sondern auch besondere Kreationen unterbringen. Viele Köche benötigen gerade im Sommer spezielle BBQ Gewürze, Steakgewürzmischungen oder scharfe Hähnchengewürze. Ein Gewürzständer ist in der Regel größer und günstiger in der Anschaffung. Bei vielen Gewürzständer Nutzern kommen 16-teilige Gewürzständer sehr gut an. Diese werden in den unterschiedlichsten Materialien und Größen angeboten. Viele Ständer haben eine Höhe von 30 cm. Besonders hübsch sieht ein Materialmix aus. Kombiniert wird hierbei Holz mit Glas oder Edelstahl mit Holz.

Tipp: Ausführliche Informationen zur korrekten Anwendung gibt es auf gewuerzregal.net.

Unterschiedliche Modelle für den Hobbykoch

Viele namenhafte Hersteller wie zum Beispiel Emsa oder Küchenprofi bieten im Bereich Gewürzständer und Gewürzstreuer ein breites Angebot. Da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Einfache Modelle stehen aus Plastik oder Kunststoff zur Verfügung. Teure Varianten aus Edelstahl, Glas oder Metall wirken dagegen wesentlich edler und hochwertiger. In den meisten Fällen sind diese Gewürzständer und Gewürzdosen auch wesentlich robuster und langlebiger. Viele der Hersteller von Gewürzständern stellen auch gleichzeitig Gewürz- und Ölflaschenständer aus Edelstahl oder Stahl her. Somit können Sie Ihren Tisch wie bei Ihrem Lieblingsitaliener hübsch verzieren. Spezielle Gewürzbäume werden über die Firma Vacu Vin. Die Gewürzbäume bieten bis zu 6 Gewürzdosen ausreichend Platz. Sie sind auf jedem Tisch ein wahrer Hingucker und sollten daher nicht im Küchen Hängeschrank stehen.

Andere Alternativen zum Gewürzständer

Ein Gewürzboard bzw. Gewürzständer ist fast in jeder Küche zu finden. Er sorgt für eine übersichtliche Aufbewahrung von Paprika, Pfeffer, Curry und Co. Die meisten Modelle werden ganz einfach an der Wand montiert. Hierfür stehen entweder Haken oder Schrauben und Dübel zur Verfügung. Andere Modelle dagegen sind magnetisch und verhindern, dass ein Loch in die Wand oder den Küchenschrank gebohrt werden muss. Aufstellbare Gewürzboard benötigen einen festen Platz auf der Küchenarbeitsplatte. Bei einem Kauf eines neuen Gewürzboards sollten Sie sich vorher genau überlegen, wie viele Gewürze Sie darin aufbewahren möchten. Eine gute Alternative ist eine Gewürzkartei. Auch sie ist ein guter Aufbewahrungsort für alle Köche und Hausfrauen, die es gerne sehr übersichtlich und ordentlich mögen. Alle Gewürze werden alphabetisch in eine Orga/Box eingeräumt. Durch eine Gewürzkartei ersparen Sie sich beim Kochen ein langes Suchen der richtigen Gewürze. Eine Orgabox ist transparent. Somit können Sie alle Gewürze von allen Seiten der Box sehr gut einsehen. Diese Art der Aufbewahrung ist nicht nur sehr dekorativ, sondern auch sehr praktisch. Eine Gewürzkassette hat ein ganz ähnliches Prinzip. In ihr werden sogenannte Spice Sticks sicher aufbewahrt. Bei den Spice Sticks handelt es sich um längliche Kunststoffröhren, die mit den oft benötigten Gewürzen gefüllt werden. Damit Sie immer das richtige Gewürz erwischen, verfügen alle Sticks über einen anders farbigen Deckel. Eine derartige Kassette ist besonders gut für den Transport von Gewürzen geeignet. Wenn Sie in der Ferienanlage oder beim Campingurlaub selber kochen möchten, dann können Sie vorab alle wichtigen Gewürze sicher in der Gewürzkassette verstauen. Somit haben Sie alles vor Ort, was Sie für eine sichere Mahlzeit benötigen.

Gewürzmühlen leisten wichtige Dienste

Nicht immer ist es ratsam, fertige Gewürzmischungen zum Kochen zu nutzen. Viel frischer und intensiver schmeckt es, wenn das Gewürz erst kurz vor dem Verwenden frisch gemahlen wird. Neben Gewürzregalen sind daher auch Gewürzmühlen sehr wichtig. Gewürzmühlen gibt es bereits seit 1842. In diesem Jahr wurde die Mühle in Frankreich von Peugeot entwickelt. Peugeot ist also nicht nur ein großer Name, wenn Sie an die Automobilindustrie denken, sondern das Unternehmen hat auch als erste Firma die beliebten Gewürzmühlen produziert. Ein gemahlenes Gewürz verliert schnell an Aroma. Daher nutzen viele Köche und Hausfrauen die praktischen Mühlen, um sich schnell und einfach so viel Gewürz fein zu mahlen, wie es für das jeweilige Gericht notwendig ist. Unterschieden werden müssen Gewürzmühlen mit Handbetrieb und elektrische Gewürzmühlen. In der Regel reichen für den Hausgebrauch Mühlen mit Handbetrieb völlig aus. Das gewünschte Gewürz wird in die Mühle gefüllt und durch drehende Bewegungen mit Hilfe einer Kurbel das Gewürz durch ein Mahlwerk gedrückt. Im unteren Bereich sind scharfe Klingen zu sehen, die zum Beispiel in der Lage sind, harte Pfefferkörner zu zerkleinern. Ob Sie sich für eine Gewürzmühle mit einem elektrischen Antrieb oder mit einem Handbetrieb entscheiden, ist häufig eine Frage des Preises und reine Geschmackssache. Bei den meisten einfachen Mühlen mit Kurbel kann sich das Mahlergebnis genauso sehen lassen, wie bei einem elektrischen Modell. Wer sich nicht lange mit dem Mahlen aufhalten möchte, der kann natürlich in den Genuss einer elektrischen Mühle kommen. Hierfür benötigen Sie keine Kraft und das Mahlen funktioniert im Vergleich zum Handbetrieb wesentlich schneller. Ein kleiner Nachteil ist, dass elektrische Mühlen bei der Anschaffung etwas teurer sind. Wenn Sie gleich mehrere Mühlen zu Hause haben, dann sollten Sie ein Chaos im Gewürzschrank vermeiden. Die nützlichen kleinen Geräte lassen sich häufig ebenfalls in einem großen Gewürzschrank platzieren. Die speziellen Gewürzregale oder Ständer sollten in diesem Fall über eine optimale Höhe verfügen. Eine Gewürzmühle ist schließlich immer etwas höher, wie eine herkömmliche Gewürzdose. Durch ein passendes Regal haben Sie immer alles gleich griffbereit, was Sie zum Würzen Ihrer Speisen benötigen. Zusätzlich sorgen Sie für einen optimalen Pfiff in Ihrer Küche.

Worauf sollten beim Kauf von Gewürzregalen geachtet werden?

Ein Gewürzboard oder Gewürzregal sollte immer sehr praktisch und übersichtlich sein. Die Gewürzdosen sollten sich leicht entnehmen und wieder einsetzen lassen. Achten Sie beim Kauf eines Gewürzkarussells darauf, dass es mit Aromasafe-Verschlüssen oder Streusieben versehen ist. Das ist im Bereich des Würzens ein kleiner Luxus. Der Geschmack geht durch diese Extras nicht verloren. Außerdem wird gewährleistet, dass nicht zu viel Gewürz ins Essen gelangt. Auch eine Klumpenbildung wird durch das Einsetzen eines Siebs verhindert. Warum entscheiden Sie sich nicht für eine sogenannte Gewürzkartei bzw. Gewürzgalerie. Diese kann bei Bedarf auch in der Küchenschublade aufbewahrt werden. Viele namenhafte Hersteller von Gewürzboards bieten die unterschiedlichsten Modelle an. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Größe kaufen. Wenn Sie gerne abwechslungsreich kochen und dabei sehr experimentierfreudig sind, dann wird Ihnen ein Gewürzkarusell kaum ausreichen. Für Sie wäre eine große Gewürzregal Schranktür viel besser geeignet. Sobald Sie Ihren Küchen Hängeschrank oder Küchenhochschrank öffnen, steht Ihnen direkt der eigene Gewürzschrank zur Verfügung. Wie im Supermarkt sollten Sie die Gewürze alphabetisch sortieren. Dann finden Sie in Ihrem Gewürzständer Holz schneller das Gesuchte. Viele Gewürzstreuer sind so dekorativ, dass Sie sie bei einem Familienanlass beim gemeinsamen Essen auf dem Tisch platzieren können. Alle Gäste können sich je nach Bedarf dann Ihre Speisen selber nachwürzen. Kleine Gewürzkarusselle sind in vielen Restaurants zu finden. In ihnen stehen Salz, Pfeffer, Öl und Essig. Das dient den Gästen dafür, um den Salat oder das Hauptgericht nach Belieben zu verfeinern. Durch einen passenden Gewürztraminer können Sie bei Ihren Gästen in puncto Küchenausstattung glänzen. Es wird Ihnen mit Sicherheit Spaß machen, immer wieder neue Gewürze zu testen und diese in Ihren Gewürzschrank mit einzubauen. Somit sind sie ausgestattet wie ein Profi und können im Notfall jedes Gericht perfekt würzen.